Am vergangenen Donnerstag waren siebzehn Wanderfreundinnen und
Wanderfreunde dem Ruf von Andrea Ament und Roland Hilbert gefolgt ,
um in Bad Nauheim den Johannisberg zu erkunden .
Mit privat PKW ging es nach Bad Nauheim zum Parkplatz an der
Weberhütte auf dem Johannisberg .
Nach einem kurzen Abstecher zur Volkssternwarte legte Andrea den
Wandefreunden in einem kurzen Bericht die Geschichte dieses Ortes da .
Der Johannisberg hat geschichtlich einiges zu bieten .
Danach folgten wir ab der Weberhütte auf dem Panoramaweg unserer
Tour .
Vorbei am Flugplatz Ober Mörlen wanderten wir , begleitet mit der
schönen Aussicht auf den nördlichen Teil der Wetterau bis zur
Kirchnerhütte . Hier wurde kurz gerastet . Weiter ging es auf dem
Panoramaweg an der Wildbrandhütte vorbei , über die Skiwiese und dem
Mammutbaum zum Skulpturenpark . Ab hier überquerten wir eine
schöne Streuobstwiese und erreichten nach einem kurzen Anstieg das
Gasthaus auf dem Johannisberg . Hier wurde eine ausgiebige Kaffeepause
eingelegt .
Leider war die Fernsicht über die Wetterau hin zum Vogelsberg und dem
Spessart an diesem Tag nicht gegeben .
Nach der Rast wanderten wir am Johannisberg Wingert , der wird von
dem Freundeskreis Weinbau Bad Nauheim betrieben , vorbei zum

Parkplatz an der Weberhütte .

Es war wieder ein schöner Wandertag .
Der Wanderführung herzlichen Dank von allen Teilnehmer .
Und das Fazit : Wer mit dem Taunusklub Köppern unterwegs ist ,

lernt Land und Leute kennen . 

 

Frisch auf
Der Zeilenschreiber

   
© Taunusklub - Köppern / Taunus e.V. - Merianweg 4 - 61381 Friedrichsdorf/Köppern